Es war ein wunderbares Fest!

merci beaucoup an alle Gäste, Aussteller, Unterstützer und Sponsoren. Wir sehen uns 2023 wieder!

Freitag,
1. Juli 2022

Programm Innenhof Rathaus

 

17.00 Uhr

Einlass in den Innenhof Rathaus

 

17.00 – 18.00 Uhr

Rolf Witteler

© Le Pop Musik

Rolf Witteler, DJ, Musikjournalist und Labelmacher, wird sein neuestes Projekt „Le Pop 10“ und andere französische Popmusik-Entdeckungen auflegen.

 

18.00 Uhr

Eröffnung des 20. Düsseldorfer Frankreichfestes

 

18.45 Uhr

Guinguette Quartet

© Video-Still

Guinguette Quartet ist eine Begegnung zwischen dem „Jazz Manouche“ von Jérémy Dutheil und Solal Poux, und der „Chanson française“ von Anouck Bazantay. Zusammen - und begleitet von Fabricio Nicolas-Garcia am Kontrabass - interpretieren sie Klassiker der Chanson française neu, mit einem Hauch von Swing. Seien es Hits wie Ménilmontant und La Foule oder auch weniger bekannte Lieder: Erleben Sie das große Repertoire!

Präsentiert vom

 


präsentiert den Top Act

20.30 Uhr

Tim Dup

© Diane-Sagnier

2017 wurde der damals 22-jährige Singer-Songwriter Tim Dup beim Erscheinen seines ersten Albums „Mélancolie heureuse“ als Wunderkind des französischen Chansons gefeiert. Nun legt er mit seinem neuen Album „Qu’en restera-t-il?“ nach. In unsicheren Zeiten wie diesen trifft das vielversprechende Talent der französischen Musikszene mit seinen feinfühligen Liedern den Nerv einer ganzen Generation. Timothée Duperray, der die renommierten Victoires de la Musique vor einem Jahr in der Kategorie Neuerscheinung gewann, zeigt uns in seinem ersten Deutschlandkonzert wunderschöne, hemmungslos französische Songs, die zeitgemäß von Electro und Hip-Hop inspiriert sind.

 

 

Änderungen vorbehalten.