Es war ein wunderbares Fest!

merci beaucoup an alle Gäste, Aussteller, Unterstützer und Sponsoren. Wir sehen uns 2023 wieder!

Samstag,
2. Juli 2022

Programm Innenhof Rathaus

 

ab 10.00 Uhr

Start der 19. Tour de Düsseldorf auf dem Burgplatz



 

13.30 Uhr

Les Paris-Go

© Les Paris-Go

Malène Lamarque, Chansonnière aus Paris, und Michel Refutin, Akkordeonist und Sänger, zwei charismatische Künstler aus der französischen Hauptstadt. Mit unvergesslichen Refrains von Sängern aus den 30er bis 70er Jahren. Im Gepäck haben sie berühmte Hits von Aristide Bruant, Mistinguett, Maurice Chevalier, Edith Piaf, Charles Aznavour, Jo Dassin und vielen anderen. Musik zu leben und leben zu lassen, ist ihr Beruf. Sie zum Singen zu bringen, ist ihre Leidenschaft, und Sie werden schnell Teil ihres Chors sein!

 

15.45 Uhr

toi et moi

© Toi et moi

Julia Klomfaß und Raphael Hansen alias „toi et moi“ haben sich mit Leib und Seele der Musik verschrieben. Vermutlich ist das ein Grund für die Intensität ihrer Musik, die entsteht, ohne laut und schrill aufzustoßen. Die besten Lieder entstehen ungezwungen aus einem Impuls und entwickeln sich von selbst ohne Mühe. Sie fühlen sich so ganz natürlich an. Der Grund für die außergewöhnliche Intimität ihrer Musik liegt wohl auch in dem Vertrauen zueinander und der engen Freundschaft, die sie verbindet, so dass sie auf der Bühne und im Studio zu einer Einheit verschmelzen.

 

ab 16.00 Uhr

Rückkehr der Oldtimer bis ca. 18.00 Uhr

 

17.30 Uhr

Axel AVP

Axel AVP

Axel AVP ist ein junger deutsch-französischer Beatmaker und Rapper aus Toulouse. Inspiriert durch Künstler wie RAF Camora oder PNL begrenzt sich Axel nicht auf einen Style und schafft so eine dynamische und vielfältige künstlerische Welt.

Gefördert durch

 

18.30 Uhr

Ravages

© Chloé Nicosia

Ravages nimmt uns mit auf eine retro-futuristische, pop-moderne Odyssee, bei der Synthie-Wellen mit bittersüßen Melodien verschmelzen und abwechselnd an New Order, LCD Soundsystem, Phoenix oder Serge Gainsbourg erinnern. Die Musik von Ravages – bestehend aus Simon Beaudoux (Gesang) und Martin Chourrout (Produktion) – wurde in der von Netflix produzierten Serie „Emily in Paris“ einem großen Publikum bekannt.

 

präsentiert den Top Act

20.30 Uhr

Les Barbeaux

Les Barbeaux Live

Voller Leidenschaft für ihre Musik, nehmen Les Barbeaux kein Blatt vor den Mund und lassen es auf der Bühne so richtig krachen. Hier brodelt es, funkt es und es schlägt über alle Stränge. Aber auch ganz zarte Töne gehören mit zum Repertoire – Geschichten von Reisen durch sonnendurchflutete Gefilde, in denen einem der Südwind durchs Haar streicht. Geschichten über Wut, Geschichten über Liebe. Ein wahrer multikultureller Cocktail im Zeichen der Geigensoli, der Rock’n Roll-Riffs und des rasanten Tempos der vom Akkordeon getragenen Cumbia – voll ungezügelten, frechen Humors, der bei jedem Konzert garantiert für eine ausgelassene Stimmung sorgt!

 

Änderungen vorbehalten.